Gewürztraminer

Liegt  auf der orographisch rechten Seite der Etsch auf einem Felsvorsprung aus Porphyr . Der Boden besteht hauptsächlich aus Kalkmergel und Sandstein. Hier auf 500 m ü.n.N. findet diese autochtone* 8 Sorte die idealen Voraussetzungen um sich bestens zu entfalten. Bei Erträgen um 5000 kg/ha liegt der  Reifezeitpunkt um den 25. September. Es erfolgt eine Ganztraubenpressung. Vergoren und ausgebaut wird der Wein nur in Stahltanks. 

 

IT BIO 013